Versteckte Würfe – Sheet

Einige Würfe macht der DM verdeckt. Insbesondere, wenn der Charakter nicht sicher sein kann, ob sein Wurf Erfolg hat. Als Beispiel könnte man Verkleiden nennen.

Ein Charakter will sich als Stadtwache verkleiden, würde der DM jetzt den DC (Schwierigkeitsgrad der überwürfelt werden muss) ansagen, z.B. 18, wüsste der Spieler, wenn er nur einen Wert von 15 insgesamt erreicht hat, dass seine Verkleidung niemanden täuschen kann. Der Charakter würde sich vermutlich nicht sicher fühlen und vorsichtiger sein, andersherum: gelingt dem Spieler die Probe würde er wahrscheinlich zu selbstsicher agieren. Wird der Wurf verdeckt, also vom DM gemacht, kann der Spieler sich nicht sicher sein, ob er sich gut oder schlecht getarnt hat.

Ich bin kein großer Freund von übermäßigen verdeckten Würfen und setze sie nur in diesen Fällen ein. Für welche Fertigkeiten man sie letztlich alles einsetzen will, hängt vom DM und der Runde ab.
Auch habe ich kein Problem damit, den DC oder die Trefferpunkte von Gegnern anzusagen, meine Gruppe möchte dies nicht, auch der erlittene Schaden wird nur in Worten (leichte Wunden, schwere Wunden, blutende Wunden) angesagt.

Eine Übersicht für den DM mit den Werten der Spieler ist daher sinnvoll. Den von mir verwendeten Sheet findet man hier.